Samstag, 11. Januar 2014

Einfache Valentinskarte

Für alle, die bei diesjährigen Valentinsangeboten nicht zugreifen konnten / wollten... habe ich einen Vorschlag für eine "Herzige-Karte" mit meinem Lieblingsstempelset "Hearts a Flutter". Gemacht in 5 Minuten (und das ist echt keine Untertreibung - somit ist die Karte eine echte KISS Karte (Keep it simple, Stamper! :-))
Verwendet habe ich - außer den Stempeln das wunderschöne Spitzenband von Stampin' Up! und Papierreste aus meinen Vorräten in neutralen Farben. Für das Herzchen drinnen habe ich die Farbe Morgenrot genommen (leider in diesem künstlichen Licht sieht es auf dem Foto eher nach Orange  aus :-(
Da ich die Karte aber schon verschenkt habe, ist ein zweiter Fotoversuch nicht mehr möglich!


Für alle, die Stampin' Up! noch nicht so gut kennen, eine Info. Solche Motive wie dieses Spitzenherzchen braucht man (frau) heutzutage nicht mehr mühsam mit der Schere auszuschneiden. Die schnelle Alternative zur Schere hat einen Namen: BIG SHOT. Erst mit deren Hilfe können solche Werke wie die heutige Karte überhaupt in 5 Minuten ferig gestellt werden!  Big Shot ist eine geniale Erfindung, ein Allround-Talent sozusagen, sie stanzt und prägt nicht nur Papier sondern auch Kork, Stoff. (ich habe sogar Kronkorken schon damit "durchgenudelt" und daraus nette Anhänger gebastelt :-) Wer dieses Wundermaschinchen LIVE sehen möchte, hätte er / sie dazu bald mehrere Möglichkeiten. Anlässlich der Angebotswochen von Stampin' Up! werde ich nämlich 2-3 Stempelpartys bei mir zu Hause machen und nicht nur neue Frühlingsprodukte vorstellen sondern auch meine geliebte... Big Shot :-)) Anfang der nächsten Woche werde ich die Termine hier auf dem Blog bekannt geben!

Ich wünsche Euch heute noch einen wunderschönen Abend
und einen erholsamen Sonntag :-)

Eure Karo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen