Mittwoch, 22. Januar 2014

Made with love

Gestern hab ich Euch über meinen Neujahrsvorsatz berichtet, immer wieder die "frisch-gebastelte" Karte zu schreiben und gleich zu verschicken (statt sie zu horten ;-)

Nun ist mir im Internet Theresia über den Weg gelaufen. Wow.... ihr Neujahrsvorsatz war viel kraser! Sie hat sich mal vorgenommen, jeden Tag - nicht nur ein nettes Wort jemand zu sagen (oder schreiben, wie ich es vorhabe), sondern EINE gute Tat zu tun. 

Auf den ersten Blick erscheint das gar nicht so schwer zu sein, oder? Naja....es kann schon aber doch durchaus als ziemlich kompliziert entpuppen, vor allem wenn man jemand was Gutes tun will, den man gar nicht kennt..... (hier könnt Ihr lesen, wie sie mal versucht hatte, eine Kinokarte zu verschenken...) Wer über ihre Erfahrungen lesen möchte - an allen 365 Tagen, kann es hier tun (um an den Anfang des Experimentes zu gelangen, geht auf Januar und geht immer zurück- jeweils "ältere Beiträge"....

Nun, ich bleibe bei meinem Vorsatz. Die erste Karte ist geschrieben. Und verschickt :-) Wenn das kein Erfolg ist!!!

Und hier noch eine Karte für Euch. Made with love :-))
Papiere stammen hauptsächlich aus meinem alten Papiervorrat....(heute wieder mal NICHT aus dem neuen Frühjahrskatalog ;-)



Aber ganz ohne Stampin' Up! geht's natürlich nicht... Ich habe diese Materialien benutzt:

Stempeln & Framelits "Hearts a flutter"

sowie das Stempelset "Kind & cozy":


Ich grüße Euch herzlich
Karo




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen