Donnerstag, 19. Juni 2014

Geburtstagsfeier... und die neue Hamburger Box

Hi Ihr Lieben,

ich habe mich in der letzten Zeit nicht oft gemeldet, weil ich ziemlich angeschlagen bin :-(

Und da ich im Moment ziemlich k.o. bin, versuche die Kräfte, die ich noch überhaupt habe, richtig einzuteilen und wirklich nur das Wichtigste zu tun. Und das Wichtigste diese Woche war's: meine Kleine ist 8 geworden :-) Und das haben wir natürlich gefeiert!!!

Zuerst haben wir eine Einladung verschickt. Mila hat sich gewünscht, eine ähnliche Karte wie ihre ältere Schwester zu haben, auch mit einem Fotorahmen (klick hier und guck :-)


Dabei war ich nicht besonders kreativ, aber das Designerpapier mit den Muffins war soooo süß, dass die Einladung doch recht niedlich geworden ist. Mila war auf jeden Fall begeistert :-)

Was ich vergessen habe zu fotografieren ist der Einladungstext, extra gereimt, deswegen schreibe ich ihn jetzt so ab ;-)

Wir feiern meinen Geburtstag
und DICH lade ich ganz herzlich ein,
am 17. Juni dabei zu sein!

Muffins, Torte, Spaß und Spiel
ein netter Nachmittag ist das Ziel :-)

Drum komm um drei vorbei und feier mit
- meine Party wird mit DIR sicher ein Hit!

Wir sehen uns, so hoffe ich,
und bis dahin grüß ich Dich!

Mila


D.h. Muffins & Torte sollten an dem Nachmittag nicht fehlen. Wie praktisch, dass im Juni der Garten die leckersten Obstsorten hergibt: Erdbeeren, Himbeeren & Kirschen :-))) Das heißt, die Tafel wurde (zwangsläufig) rosa-rot! Aber seht selbst:


Ich glaube, das war das letzte Mal, dass meine Tochter noch nicht auf so viel Rosa-Rot allergisch reagiert hat, sondern alles sogar als "total süß" befunden hat :-) Ich weiß von meiner älteren Tochter, irgendwann mochte sie GAR KEIN Rosa mehr ;-)

Besonders begeistert war meine Tochter aber natürlich von der Marienkäfertorte! Wer jetzt staunt, was für eine tolle Bäckerin ich bin, muss ich den enttäuschen. Die Torte ist gekauft worden (bofrost) - ich schätze, ich wäre dieser Herausforderung nicht gewachsen! Dafür die süßen Erdbeer-Pop-Cakes sind meiner Herstellung. Sie sehen zwar wunderschön aus, aber geschmacklich sind sie leider ... nun.... sehr süß! Die Kugelchen werden nämlich aus einem gekrümelten Biscuit & Erdbeerfruchtaufstrich geformt (ein Weight Watchers Rezept, 2 Points für ein Kugelchen ;-) - wirklich nicht zu empfehlen. Es gibt bestimmt bessere Rezepte - das waren meine ersten Pop-Cakes und leider ein Reinfall. Die Kinder mochten es nicht und ich habe im Kühlschrank bestimmt noch 30 Stück davon.... Tja....

Dafür sind meine selbstgebastelten Mitgibsel (natürlich in Rosa ;-) sehr sehr gut angekommen. Hierzu hab ich verschiedene Designerpapiere verwendet, die ich noch in dieser Farbe zu Hause hatte:


Alle Kids waren richtig begeistert, so ein kleines süßes Hamburger-Schachtelchen mit nach Hause nehmen zu dürfen :-)

Ihr rätselt bestimmt jetzt, wie ich die Schachtel gemacht habe.... Nun... das ist eine neue Bigz XL Stanze aus dem neuen Stampin’ Up! Hauptkatalog 2014/2015. Ich musste sie  mir natürlich auch gleich bestellen und sofort ausprobieren. Es bedarf schon ein bisschen Geduld, bis ich den "Dreh" hatte, wie ich sie am besten zusammenfalten kann aber nun - nach einigen erfolglosen Versuchen und nach 9 gelungenen Boxen, bin ich um eine Erfahrung reicher und.... ebenfalls begeistert :-) In der nächsten Zeit werdet Ihr sicherlich bei mir öfters die Box in in verschiedenen Variationen sehen können!

Ich wünsche Euch noch ein schönes (hoffentlich langes?) Wochenende
und grüße Euch herzlich
Karo

P.S. Die Anleitung für die Teelichtchen-Box kommt noch! Versprochen :-)

Kommentare:

  1. Liebe Karolina,
    wow, da hast Du ja einen tollen Geburtstag für Deine Tochter organisiert. Alles passt perfekt zusammen. Danke für's Zeigen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karo,
    da hast du ja wirklich einen tollen Geburtstag vorbereitet und deine Tochter hat sich bestimmt gefreut! Gute Besserung und liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich, wie aufwändig die das alles gestaltet hast! Deine Mila muss richtig stolz gewesen sein. Ich finde Deine Basteleien super-süß. :-) Wünsche Dir auch gute Besserung und dass Du Dich rasch erholst.
    Ich drück Dich, Ursina

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja toll aus!!!! Da wäre ich aber auch gerne Geburtstagskind gewesen :-)
    Den Stempel "Eine süße Kleinigkeit für dich" finde ich total süß, aber leider ist es auch der einzige in dem Set, der mir gefällt, deswegen steht er leider nicht auf meiner Liste vom neuen Katalog. Daür aber genügend andere :-)
    Bis bald, Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ich bin hin und weg, dafür, dass du nicht ganz fit bist und dir wohl eher etwas mehr ruhige gönnen solltest, hast du traumhaftes vollbracht!! einfach klasse!" bei dir stimmt jedes detail und bei so viel mühe und hingabe muss der geburtstag bombig gewesen sein. man sollte also die rosa-phase ausntzen =) der kuchen war bestimmt trotzdem total lecker und kam gut bei den kleinen an. hach schön, so jung müsste man nochmal sein,....
    ganz liebe grüße und hoffentlich bis ganz bald mal wieder...
    mona<

    AntwortenLöschen