Montag, 18. August 2014

Sommer adè??

Ich finde das Wetter im Moment gerade ganz schön deprimierend, und Ihr? Soll das das Ende des Sommers sein? Wir in Hessen haben die Hälfte der Ferien hinter uns und hoffen, dass sich die Sonne in den nächsten drei Wochen doch noch ab & zu blicken lässt.
Um Euch (und mich selbst!!!) noch ein bisschen in die Sommerstimmung bringen, zeige ich Euch heute ein paar Bilder von meinem maritimen Sommerworkshop :-)

Die Idee für den Goodie kommt nicht von mir, sondern von Kathrin. Von ihr hab ich diesen super süßen Mini-Milchkarton als Swap beim Demo-Treffen in Frankfurt bekommen und ich war sooooo entzückt, dass ich sie nach der Anleitung gefragt habe :-) Und hier voilá - meine Version:



Vorbereitet habe ich noch 4 Projekte und da meine Damen richtig fleißig waren, haben wir auch das Meiste tatsächlich auch geschafft :-)

Zum "Warmwerden" haben wir diese super einfache Karte gemacht (als Erstes seht Ihr meine "Vorgabe" als Zweites die Werke der Teilnehmerinnen):




Als Nächstes haben wir eine Lagunblaue Holz-Karte mit Wimpeln gebastelt, diesen tollen Holzlook hab ich bei Biggi gesehen und war so begeistert, dass ich etwas experimentiert habe und letztlich diese Karte kreiert habe:


Hier sind die Kreationen der Teilnehmerinnen:


Mit dem Holzlook haben wir uns bissi schwer gemacht..... der wollte irgendwie nicht sooo wie wir ;-) Aber das Ergebnis lässt sich trotzdem sehen, finde ich!!!

Das dritte Projekt war die Schiffskarte (ziemlich genau nach meinen Vorgaben gebastelt) - falls Ihr den "Schiffsknoten" nachmachen wollt, könnt Ihr hier bei Pinterest nachgucken:


Hier seht Ihr eine super "Freestyle" Umsetzung meiner "Vorgabe" - ich finde sie genial, oder?


Nur eine Workshopteilnehmerin hat sich an das vierte Projekt rangewagt: Die Idee für diese "Reißkarte" stammt von Ute (mit der neuen Perforationsklinge für den Papierschneider von SU gemacht):



Da mir diese Idee so gut gefallen hat, hab ich sie geliftet (Ute hat noch keinen Blog, aber sobald es soweit ist, werde ich sie natürlich verlinken!) und so ist diese Karte entstanden, die eine Teilnehmerin an dem Abend wunderbar nachgebastelt hat:


An dem roten Streifen kann man ziehen und die Karte geht erst dann auf :-))

Diese Karte hab ich auch zusammen mit meiner Workshop-Deko habe ich kurz danach als ein Gutschein-Geschenk für einen Freund meines Mannes zum 60 Geburtstag gleich genutzt (ich habe nur den "Krebs" gegen "60" ausgetauscht ;-) Der Gute hat eine "Massage an Bord" geschenkt bekommen:


So... mein Bericht war heute ganz schön lang... Ich hoffe, die Projekte haben Euch gefallen und haben Euch etwas von dem Sommerfeeling vermittelt (trotz dem momentanen Herbstwetter).

Ich grüße Euch,
Karo

Kommentare:

  1. Hallo liebe Karo,
    sind das wieder tolle kreative Sachen! Die Milchkartons aus dem hübschen maritimen Papier und den super platzierten Fähnchen sind mir sofort ins Auge geschossen; ganz ganz toll! Auch die Karten sind echt hübsch und sehr einfallsreich. Da kann man mal sehen, wozu man diese schönen Muscheln noch einsetzen kann und mit dem schlichten Hintergrund hast du sie wunderbar in Szene gesetzt! Das Boot ist auch der absolute Hammer und zu diesem Thema passt das wie die Faust auf's Auge. Da hast du wirklich etwas sehr schönes kreiert und es auch sehr schön verpackt! Die Idee muss ich mir merken :)
    Mir gefällt also alles :)

    Viele liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karo,
    wow, da habt ihr aber viele tolle Sachen gewerkelt, super! Mit dem Holzpapier habe ich es mir übrigens etwas einfacher gemacht, ich nehme dafür "Hardwood" von SU :)
    Liebe Grüße und eine schöne Blog-Sommerpause!
    Biggi

    AntwortenLöschen