Freitag, 10. Oktober 2014

Eine "schiefe" Restekarte

ist heute aus den übriggebliebenenen Papierstücken entstanden. So Ratz-Fatz ;-) Ganz schnell, weil meine Große gerade auf dem Sprung auf einen Kindergeburtstag (ach Du liebe Zeit, was für ein Fauxpas von mir! zu einem Teenie-GB selbstverständlich ;-) war und dringend eine Geburtstagskarte für ihre Freundin brauchte. Wie praktisch, dass sogar der Spruch bereits gestempelt war :-) so musste ich sogar nicht warten, bis die Tinte auf Vellum trocknet!


Etwas schief meint Ihr? Tja, es ist gewollt (kann ja immer sagen, wenn etwas schief geht ;-) - aber im Ernst, das Restestück mit Dots war so unförmig (oder eher speziell förmig und zwar als Trapez.....) und ich lass es bewusst so. Ich fand das einfach witztig. Den Knopf hätte ich am liebsten auch weggelassen, aber ich brauchte ein Element, um die Klebestelle zu verdecken (beim Vellum sieht man sie leider ziemlich arg....)
Und beim Fotografieren... nun ist die Karte auch etwas schief geraten ;-) Nachbessern kann ich es allerdings ja nicht, sie ist bereits weg....

Und da bei dieswöchigen Seize the Birthday Challenge alles geht.... (auch schief ;-), werde ich die Karte dort gleich reinsetzen :D

Euch wünsch ich ein wunderschönes Wochenende!
Liebste Grüße, Karo

Kommentare:

  1. Hallo liebe Karo,
    ich finde die Karte total gelungen. Warum eigentlich immer gerade? Diese Karte hat richtig Dynamik, toll!
    Liebe Grüße von Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Great card - I like the angled spotty paper. Thanks for joining us at Seize The Birthday Anything Goes Wrong ;) (but it went right!).

    AntwortenLöschen
  3. The angled dotted paper looks great! Thank you for joining us at Seize The Birthday. :)

    AntwortenLöschen
  4. So isses! Die Karte hat eine tolle Dynamik :-)
    Ich sollte mir das mit dem schiefen Papier merken, wenn ich mal Reste verbrauchen will :-)
    Bis bald, Ursina

    AntwortenLöschen