Mittwoch, 18. Februar 2015

Schoki- Ziehverpackung: eine Anleitung für Dummies :-)

wie versprochen kommt heute die Anleitung. Trotzdem will ich an dieser Stelle wieder die liebe Nelli erwähnen, die diese tolle Verpackung ausgetüftelt hat!!! Wenn Ihr die Box nachbasteln sollt, sagt Ihr ihr Bescheid, sie wird sich bestimmt freuen :-)

Gebastelt wird diese Verpackung (sorry, die Qualität der Fotos ist nicht die beste, ich habe bei meiner Schreibtischlampe fotografiert...)


Materialliste:
1.) Cardstock (ich habe für die Box Designerpapier genommen, weil es zwei verschiedene Muster auf beiden Seiten hat, damit Ihr besser merkt, welche Seite welche ist....) - aber glaubt mir, das Ganze funktioniert besser, wenn Ihr stabilen Karton nehmt (gerne auch Kraftstock von SU!)
2.) Schneidebrett
3.) Kleber
4.) doppelseitiges Klebeband
5.) einen Stanzer mit eckiger Kante wie ein Quadrat, ein Sechseck bzw. Schere oder Cutter
6.) eine Klarsichthülle
7.) einen Locher
8.) ein Band
9.) Stempel - je nach Geschmack und Anlass
10.) Dekomaterial / Stempel für die "Umschlagseite"

Ich würde Euch empfehlen eine "Probe" zu machen, falls Ihr noch so einen Schiebemechanismus nie live gesehen habt (wie ich als ich das zum ersten Mal nachgebastelt habe) um einfach zuerst lernen zu können!

 Und jetzt kann es losgehen!
(Ich habe zwar zwischen den Fotos ein paar Sätze geschrieben, aber eigentlich müsste die Erklärung auf den Fotos selbst reichen. D.h. wenn Ihr das erste Bild vergrößert, könnt Ihr einfach später weiter klicken, ohne wieder zurück gehen zu müssen!)





Ich war zuerst "erschrocken" - aber ich habe später festgestellt, dass Nelli das gut ausgedacht hat. Da  später an der schmalen Seite noch geklebt wird, gleichen sich die Seiten aus...




Jetzt müsste sich das Folienband rumherum schieben lassen :-)


Das Papier für den Stempel muss relativ hell sein, sonst sieht man natürlich das Gestempelte nicht. Die andere Seite ist egal, denn da kommt Schoki drauf.


Ich habe es ausprobiert und so erscheint mir es einfach besser, aber dieser Schritt ist nicht zwingend notwendig. Wenn Ihr sowieso schon einen stabilen Karton nutzt z.B. Mein DP war so "schwabbelig", dass ich es einfach es etwas verstärken wollte....


Jetzt kommt ein kniffliger Schritt. Die Klebestelle (bei mir schwarz markiert) schieben. Zuerst hab ich das gar nicht gemacht und prompt zeigte sich, dass mein Schiebemechanismus hackte, weil die Klebestelle über den Rand "gehen" musste... Um das zu vermeiden eben, ist es wichtig, sie so zu schieben, dass sie links ist (hoffentlich könnt Ihr das gut auf den Fotos erkennen!) Und genau auf diese Klebestelle wird erneut geklebt. Dann wird die Klebestelle nur von links nach rechts geschoben und dann kann nichts "hacken" :-)



Ohhhhhhhhhhhh, jetzt sehe ich es... EINEN Loch... o wei... nun werde ich den Fehler nicht mehr korrigieren :-) ich hoffe Ihr verzeiht mir, mir der Dummie ;-)

Dann kommt wieder das Knifflige... Man muss den Papierstreifen umdrehen und auf der rechten Seite ein Klebebandstück drankleben und das Papier drankleben... Beim dritten Bild ist das Blatt nur angelegt, um es kurz umzudrehen und nach dem Muster schauen, ob es richtig rum ist. Aber drangeklebt wird es wieder ganz normal in die Mitte des Papierstreifens bündig. Leider fehlt hierfür ein Foto :-( Hoffe sehr, Ihr versteht es trotzdem!





FERTIG :-))) Jetzt könnt Ihr an das Blättchen mit Schoki noch das Bändchen dranbinden (oder Ihr macht das früher, vor dem Zusammenkleben? )

Danach geht's ans Schmücken, ich habe für Euch ein paar Fotos, wie ich das gemacht habe, aber natürlich ist ALLES andere ERLAUBT und richtig!

1.) zuerst hab ich einen schönen Spruch ausgewählt...


2.) dann dazu einen passenden Stanzer:


3.) dazu eine passende Umrandung (bei mir Zackenkreis-Framellit)


4.) mit einem 3D Klebepad zusammengeklebt:


5.) noch eine farblich passende "Unterlage" ausgeschnitten (Ecken gerundet):


6.) alles zusammen auf mein Kästchen geklebt, da drunten noch etwas Kordel zur Auflockerung :-)

Voilà - fertig :-)

Ich würde mich super super freuen, wenn Ihr mir schreibt, ob Euch die Anleitung geholfen hat, vor allem die von Euch, die noch nie so was gemacht haben! Wenn etwas noch unklar ist, immer fragen!!!! Keine Frage ist zu dumm, dass man sie nicht stellen dürfte ;-)

Ich würde mich ebenfalls sehr freuen, wenn Ihr mich und Nelli verlinkt, wenn Ihr die Verpackung nachbastelt und gerne schickt mir den Link zu Eurer Schiebeverpackung! Ich bin total gespannt auf Eure Werke!!!

Ich grüße Euch herzlich und wünsche gutes Gelingen!
UND nicht verzweifen, wenn etwas nicht auf Anhieb gelingt! Dranbleiben!

Eure Karo

Valentinschallenge bei den Stampingirls 
Verve Stamps Inspirations
Creative Friday
FAB Friday 57
House of Cards February

Kommentare:

  1. OOOh, super! Danke danke danke für die Anleitung, die werde ich garantiert nachbasteln, wollte schon lange wissen, wie das geht! Deine sieht so schön aus! Drück dich! Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Klasse gemacht. Und mit der tollen Anleitung werde ich das sicher mal nachbasteln.

    Danke fürs Mitmachen bei Creative Friday.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Verpackung und eine tolle Anleitung!
    Herzlichen Dank für deine Teilnahme an der Stampingirls Smart Saturday Challenge.
    Liebe Grüße Gerti von den Stampingirls

    AntwortenLöschen
  4. Wow! What a fun treat pouch and well put together tutorial! I love seeing the Fab Friday challenges being used for things other than just cards! Thanks for sharing at Fab Friday!

    AntwortenLöschen
  5. Wow - what a fabulous tutorial, too! The best part is the treat made with one of my FAVE candies, lol. What a clever favor - thanks so much for sharing at Fab Friday!

    AntwortenLöschen
  6. Totally cute! I love the pop of black with the colors, really sets them off! Thanks for playing at Fab Fri!

    AntwortenLöschen
  7. What a fabulous creation! LOVE the great colors and thank you for the tutorial! Thanks for joining us at House of Cards! HUGS! :) Mynn xx

    AntwortenLöschen
  8. So cute! Thanks for sharing the tutorial!

    Toni
    HOC DT

    AntwortenLöschen
  9. Karo, danke für deine Anleitung! Sehr ausführlich hast du sie geschrieben! Muss ich unbedingt machen!

    LG und einen schönen Sonntag
    Regina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karo, heute mehreres ...
    1) feine Anleitung!
    2) ich schick dir gern ein Kärtchen - verrat mir einfach wohin :D
    3) ich hab dich nominiert! für den Liebster Award - viel Spaß dabei!
    Grüßli,
    Franzi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karo - jetzt wollte ich doch mal schauen, wer mich seit Stunden :) mit so netten Kommentaren beschenkt - you made my day!!!
    Zu Deiner Frage vom Workshop - ja, alles von SU - das Band kann allerdings auch Wildleder sein. Die Basis vom Folder haben wir mit Savanne FK gefertigt...
    Viele Grüsse - ich werde jetzt auch ein bisschen stöbern bei Dir!!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. I love how colorful and fun this beautiful project is! Thanks for playing along with us over at House of Cards!
    Take Care,
    Michele

    AntwortenLöschen
  13. Love your project! Such a sweet package for the sweets! Thank you for joining our Word Cue Challenge at the House of Cards.
    Ruza ~ HOC-Designer
    Ruza's Craft Corner

    AntwortenLöschen
  14. Lovely! Thank you for the tutorial too! Thank you for joining in with HOC! Pat DT x

    AntwortenLöschen
  15. Danke liebe Biggi, für die tolle Anleitung. Habe sie nachgebastelt und hier auf meinen Blog http://stempelinchensbastelblog.blogspot.de/ gestellt. Danke auch an die liebe Nelli.
    lg Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute, bitte schreib der Nelly ebenfalls, dass Du ihre Ziehverpackung nachgebastelt hast, sie wird sich sicherlich freuen! LG, Karo

      Löschen
  16. hallo Karo,
    habe auf meinem Blog den Fehler bemerkt und auch schon bereinigt ;-) Aber danke dir für deinen lieben Kommentar, freu mich darüber sehr. Komme auch sehr gerne auf deinen Blog, weil es da immer wieder was neues zu sehen gibt.
    lg Ute

    AntwortenLöschen