Donnerstag, 11. September 2014

DANKE + eine Anleitung FOR BEGINNERS :-)))

Ihr Lieben,

DANKE!!! Für all die Klicks, für all die ermutigenden Kommentare, für Eure Einkäufe bei mir und für all die schönen gemeinsamen Bastelstunden :-)
Das Stempeln, Basteln und Bloggen ohne Euch würde nur halb so viel Spaß machen!

Dieses Sommer Candy sollte eigentlich ein Ausdruck der Dankbarkeit sein: von mir für Euch! Ihr begleitet mich bei meinem Werkeln in meinem Karos Kreativkram und ich bin echt sooooooo dankbar dafür!

Aber nun.... endlich... die Trommelwirbel... die Glücksfee hat gezogen:

video


An alle, die nicht gewonnen haben, auch ein ganz dolles Dankeschön!!!
Und für Euch alle hab ich noch noch einen kreativen Bonbon, meine erste Anleitung... bin total gespannt, ob es Euch gefällt! Ich lese total gerne bei den Anderen, was sie so basteln und habe schon immer bewundert, dass sie oft zu ihren Projekten tolle Anleitungen (teilweise gefilmt!!!) anbieten. Das war seit Langem mein Wunsch, meinen Lesern auch so etwas anbieten zu können. Und nun hab ich es geschafft :-)

Als Erstes das Projekt an sich. Es ist ein kleines Tütchen mit Schoki drin, die ich für meine Besteller als Dankeschön gebastelt habe.


Ein Projekt, das wirklich sehr einfach ist. Ein geübter Bastler bräuchte dafür wirklich keine Anleitung... aber ich weiß, wie es mir am Anfang ging, als ich noch kaum Erfahrung hatte, da hab ich manchmal Bilder angeschaut und gegrübelt und gegrübelt.... wie hat sie das um Gottes Willen geschafft, welche Stanzer hat sie dazu genutzt usw.... usw... ??? Und da war ich immer, wenn etwas Erklärung dabei stand.

Als ich mit dem Bloggen anfing, dachte ich mir, ich will unbedingt etwas eben für solche Leute anbieten, BEGINNERS eben :-) Und ich versuchte auch die Stempelsets zu zeigen, mit denen ich das Projekt gemacht habe und auch die Schritte die erklären, die ich machte. Mit der Zeit ist das allerdings eingeschlafen. Zu viele Bilder, zu viele Projekte, zu wenig Zeit.





Ich schaffe es einfach nicht regelmäßig die Projekte zu erklären und einzelne Schritte zu bebildern.... uff... das kostet natürlich auch viel Zeit und es ist einfach nicht umsetzbar (trotzdem - wenn Ihr Fragen habt, schreibt sie als Kommentar, ich antworte sie dann gerne!!!)

ABER.... ich habe beschlossen, 1 x Monat eine Anleitung zu veröffentlichen, unter dem Label: SU for BEGINNERS  - das ist schon was, oder?

Und heute ist der Start :-) Bitte um Euer Kommentar. Was war gut, was nicht, was würdet Ihr Euch wünschen als nächstes Projekt - einfach alles, was Euch einfällt ;-)

1.) Nehmt erstmal  eine Seite Designerpapier aus einem DP im Block (ich habe hier "Aufgeblüht" benutzt) oder ein anderes Stück Designerpapier in der Größe: 11,4 x16,5 cm und falzt sie auf die Hälfte.


2.) Dann klebt die äußeren Ränder mit Tombow (Flüssigkleber von SU - hält bombenfest und trocknet transparent- sehr zu empfehlen!) - außer die obere Seite, die bleibt offen, damit so eine Art Tasche entstehen kann.


3.) Wenn Ihr ein Falzbrett besitzt, könnt Ihr super damit (nur an den geklebten Seiten!) die Falzlinien machen  oder nehmt einfach ein Lineal und ein Falzbein ( die Falzlinien sind nicht nötig - sehen aber chic aus, wie ich finde :-)



4.) Nehmt dann einen Kreisstanzer, den Ihr eben zu Hause habt und stanzt oben einen Kreis. Ich habe den Stanzer von SU 3/4'' genommen.




5.) Dann braucht Ihr ein weißes Reststück Papier. Schneidet es entsprechend zu. Am besten wäre es, wenn das festes Papier ist, damit es gut in die Tasche "reingeht" ohne zu verknicken.


6.) Als Nächstes sucht Euch einen großflächigen Stempel mit Muster (ich habe hier das Stempelset "Six Sided Sampler" genutzt) und stempelt in passender Farbe wieder auf ein weißes Reststück.


7.) Dann stanzt entsprechend einen Kreis aus (etwas größer als der Kreis aus dem Schritt 4, ich nahm hier 1'' Kreis von SU)


Man könnte sich aber den Schritt 6 sparen, wenn man gleich ein passendes Designerpapier nehmen würde (wie z.B. aus dem DP im Block)

8.) Dann bleibt's nur noch einen passenden Spruch auszusuchen, ich entschied mich für ein einfaches DANKE (den Rest  Trost hab ich abgeschnitten....) und somit wäre jetzt das Reinlege-Kärtchen fertig.


9.) Wenn wir schon beim Aussuchen der Sprüche sind, hab ich überlegt, mit welchem Stempel will ich die Tasche noch schmücken. Meine Wahl kam auf FÜR DICH aus dem Gastegeberin-Set "Grüß' dich". Ich stempelte in passenden Farben zuerst den Spruch und dann die Umrahmung dazu.


Wenn man dieses Set nicht hat, kann man genauso gut einen anderen "runden" Spruch nehmen und den mit einem gestanzten Blümchen umranden:




10.) Damit dieses Element plastischer wirkt, kann man den Spruch im Kreis mit einem Dimensional (3D Klebepad) draufkleben.



11.) Um diese Tasche zu umranden hab ich ein weißes Band genommen und mithilfe eines Schleifenbinders eine akkurate Schleife gemacht. Mann kann aber natürlich auch "Freihand" binden  (aber dieser Vorschlag ist nur für ganz Mutigen ;-)))





12.) Danach klebt man die Schleife auf die Tasche mit einem doppelseitigen Klebeband:


13.) Zum Schluss kommt das bereits gestempelte Spruch auf die Karte. Man kann wieder die Klebepunkte / Dimensionals nutzen.


14.) Als letztens einfach das vorher vorbereitetes Danke-Kärtchen reinschieben.


Ich bin total gespannt auf Eure Kommentare!

Und... Biggi, Claudia und Agnes, schickt mir bitte per Mail Eure vollständige Postadresse, an die ich Euch Eure "Sommer-Bonbons" schicken soll :-)

Liebste Grüße, Karo

Kommentare:

  1. Jippie!!! Wow, was für ein dicker Preis, ich bin ganz von den Socken! Vielen Dank, kleine süße Glücksfee!! Und noch so eine tolle Anleitung dazu, einfach schön, wird garantiert mal nachgebastelt :)
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi, herzlichen Glückwunsch! Ich freu mich total auf all die Karten, die Du mit dem Set zauberst! Dürfte ich sie dann bei mir (stolz wie Oskar, dass ICH mit meiner Wenigkeit dabei einen Beitrag in Form von Material geleistet habe) auf dem Blog zeigen und verlinken?
      Herzliche Grüße, Karo

      Löschen
  2. Ich? Habe ich gewonnen? Das wäre super und ich würde mich sehr freuen. Mitgemacht haben insgesamt drei Claudias, wenn ich das gerade richtig gesehen habe... LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, JAAAAAAAAAAAAAA :-))) Du hast gut gerechnet, in der Tat haben 3 Claudias mitgemacht: bei den anderen Claudias habe ich den Blognamen dazugeschrieben, bei Dir nur "Claudia":-) Herzlichen Glückwunsch!
      Du darfst Dich nur offiziell freuen! LIebe Grüße, Karo

      Löschen
    2. Jipppieh! Ich freue mich sehr! LG Claudia

      Löschen
  3. Danke für die Email und den Hinweis. Super, dass ich gewonnen habe!!!

    AntwortenLöschen
  4. Süße Tütchen und prima Anleitung :D
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen