Freitag, 5. April 2019

Baby Ribba Rahmen für den Glue Girls Nachwuchs

Wir haben Zuwachs im Glue Girls Team! Wir wollten die Minis natürlich herzlich willkommen heißen. Mit dem ultimativen tollen Geschenk zur Geburt: Ribba Rahmen!!!


Dazu gab es ein passendes Kärtchen:


Und hier ein Set für unseren Mini Glue Boy:


Dazu wieder ein passendes Kärtchen:




Inspiriert hat mich Bettina mit ihren wunderschönen Rahmen: hier KLICK.

Und was sagt Ihr? Ich bin auf jeden Fall total verliebt! Die Farbkombi ist süß und diese Strampler und Wimpel herzallerliebst, oder?

Und das Zelt? So goldig! Mit den Blends ausgemalt ein echter Hingucker, finde ich!


Ich hoffe, Euch haben meine Inspirationen gut gefallen? Ist bei Euch in der Umgebung eine werdende Mutter? Dann überlegt Euch vielleicht, sie auch mit so einem Rahmen als Geschenk zur Geburt zu überraschen. Es ist so eine schöne Idee, wie ich finde!

Herzlichst, Eure Karo

***
Dieser Blogpost enthält Werbung!

Freitag, 29. März 2019

Hop mit ❤️ für alle - Frühlings- und Osterzeit

Hach, ich freue mich. Man spürt den Frühling buchstäblich in der Luft, oder? Wie schön!!!! Und ich freue mich auch schon sehr auf alle frühlingshaften und österlichen kreativen Ideen bei unserem HOP mit ❤️ für alle! So viele Teilnehmer sind jetzt dabei! Wow! Wir haben, glaube ich, alle Rekorde gebrochen!

Aber zuerst zeige ich Euch mein Projekt. Ein Becher im Frühlingskleidchen gefüllt mit leckerem selbstgemachten Schoko-Mandel Granola.




Die Kombi mit Gelb gefällt mir natürlich wieder am meisten, aber die anderen sind auch süß, oder? Es war mir ein bisschen nach BUNT :-)





Die Idee für diese Gestaltung habe ich von der Danielas Stempelwelt - sie hat mehrere Becher wunderschön aufgepimpt. Schaut unbedingt bei ihr vorbei! Sie setzt so wundervoll Kraftpapier ein und ich musste wieder staunen, wie schön die Kombis mit Kraft sind. Theoretisch weiß ich das, es geriet nur ein bisschen in Vergessenheit. Kraft ist so ein natürlicher Kontrast zu allen Farben, der IMMER passt! Wie praktisch, dass noch genug Kraftpapier von Stampin' Up! in meinen Horton-Schubladen schlummern :-)


Bei der Daniela findet Ihr auch eine Vorlage für die Banderole!

Die schöne Etikettstanze ist nur noch bis Ende März erhältlich. Das Sale-a-bration Papier "Schmetterlingsvielfalt" ebenfalls. Die Schmetterlingsstanze wird uns zum Glück länger erhalten bleiben, weil sie sogar in den neuen Katalog übernommen wird. 



Dieses Projekt haben wir bei meinem Mix & Stamp Workshop gewerkelt.




Vorher haben wir natürlich im Thermomix die Granola selbstgemischt und geröstet. Ein ganz tolles Rezept, ich bin ganz begeistert. Alle TM5 Besitzer finden es im Cookidoo.



Sieht lecker aus, oder? Es schmeckt noch besser!!!

Weitere coole Ideen für Geschenke aus der Küche könnt Ihr hier KLICK finden. Alle Sachen mache ich mit meinem Thermomix natürlich!



Für alle, die keinen Zugang zum Cookidoo haben, kommt gleich das Rezept.  Alle die gerne Cookidoo kennen lernen möchten, können sich gerne bei mir melden. Ich kann Euch aus erster Hand paar Infos weiter geben, weil ich ja begeisterte Thermomix-Tante bin ;-)



Schoko-Mandel Granola


  1. 1.) Backofen auf 160°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. 2.) 200 g Mandeln in den Mixtopf geben, 2 Sek./Stufe 7 grob zerkleinern und in eine große Schüssel (1,5 l) umfüllen.
  3. 3.) Die Schüssel mit den Mandeln auf den Mixtopfdeckel stellen, 400 g Haferflocken, 150 g Sonnenblumenkerne und 50 gSesam zugeben, vermischen und zur Seite stellen.
  4. 4.) 50 g Zartbitter Schokolade in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
  5. 5.) 150 g Apfelmus, 50 g Öl, 150 g Zucker und 1 TL Zimt zugeben, 3 Min./50°C/Stufe 2 verrühren, zu der Haferflocken-Mandel-Mischung geben und mit dem Spatel vermischen.
  6. 6.) Die feuchte Granola-Mischung gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und 35-40 Minuten (160°C) im unteren Drittel des Backofens backen, dabei alle 5-10 Minuten z.B. mit einem Kochlöffel gut vermischen, damit das Granola gleichmäßig bräunt.
  7. 7.) Granola aus dem Backofen nehmen und auf dem Backblech vollständig abkühlen lassen. Granola mit Joghurt und Früchten servieren oder in einem Vorratsglas aufbewahren.



Wenn Du Interesse an Mix & Stamp Workshops hast, melde Dich bei mir. Ich wohne in Friedberg (bei Frankfurt) und organisiere öfters im Jahr Workshops zum Thema "Geschenke aus der Küche". Ich nehme Dich dann auf einen Verteiler und informiere, wann es wieder soweit ist! Hier KLICK.


Nun verabschiede ich mich mit meiner Lieblings-Gelb-Schwarz-Weiß Kombi und .... mache mich dran, bei den anderen Mädels zu schauen, was sie Schönes gezaubert haben.

Wenn Du ebenfalls Lust auf einen Hop hast, kannst Du direkt zu

  ISA 

hüpfen - sie hat sicherlich was Wundervolles kreiert. Und wenn Du ein Weilchen Zeit hast, gehst Du vielleicht auf eine ausgiebigere Hop-Runde? 



Hier sind alle Teilnehmerinnen auf einen Blick:

2. Karolina Riedelsdorf - hier seid Ihr


20. Kerstin





Ich wünsche Euch noch viel Spaß beim Hopsen und einen schönen Tag!
Eure Karo

***
Dieser Bloghop enthält Werbung!

Donnerstag, 28. März 2019

HERZ-iges Simple Stamping #1

Ja... auch nur mit Farbe & Stempel lassen sich tolle Karten zaubern. Hier zeige ich Euch das erste Kärtchen von meinem Simple-Stamping Workshop:


Ganz viele Herzchen wild in einer Reihe hintereinander gestempelt. Dazu ein Holzherzchen für ein bisschen 3D-Look, ein Spruch. Fertig!

Bist Du auch Anfänger, wohnst im Rhein-Main-Gebiet und hättest Du Lust auf einen Workshop bei mir? Melde Dich, wir vereinbaren einen Termin! Freue mich auf Dich!

Der nächste "reguläre" Termin ist 6. April: Osterworkshop? Es sind noch Plätze frei.

Herzlichst, Eure Karo

***
Dieser Blogpost enthält Werbung!

Mittwoch, 27. März 2019

Nerven Nahrung für meine Workshopgäste

Für meine Workshopgäste habe ich diese Goodies gebastelt. Der tolle Stempel stammt aus dem SAB Set "Wunscherfüller" und ist mit der passenden Stanze ausgestanzt:


Die Blümchen habe ich farblich dem Inhalt angepasst:


Dazu passte auch wunderbar dieses wunderschöne Band im Ombrè Look (Blütenrosa):


Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag Ihr Lieben!
Herzlichst, Eure Karo

***
Dieser Blogpost enthält Werbung!

Samstag, 23. März 2019

Flamingo Blog Hop Frühling


Die Blumen aus dem Sale-a-bratin Set "Painted Seasons" haben mir angetan. Seit Anfang März gibt es dazu noch passende Framelits. Da lud buchstäblich dazu,  daraus einen Blumenstrauß zu zaubern. So entstand die Idee für die Card in a box für unseren neuen FLAMINGO Blog Hop zum Thema Frühling.


Farblich passt mein Projekt schön, oder? So wunderbar flamingo-rosa-rot..... :-)

Ihr fragt Euch sicherlich, warum Flamingo. Was hat das auf sich? Hmmm.... lange Geschichte. Bei unserem Kreativ-Durcheinander-Challenge-Grüppchen ist dieser Vogel irgendwann uns sehr ans Herz gewachsen. Wer sich als Erstes in Flamingo verliebt hat, weiß ich nicht mehr genau. Ich sicherlich nicht! Ich war - ganz im Gegenteil - in meiner Liebe und Begeisterung zu diesem exotischen Vogel ziemlich zurückhaltend. Aber irgendwann gab es keine Möglichkeit mehr, als sich dem Trend anzuschließen und da ich sowieso alle Rot-Rosa-Calypso Töne liebe, bin ich auch Flamingo-Fan geworden!


Die kreativ durcheinander Challenge gibt's nicht mehr, aber ein paar verrückte Flamingos konnten die Gefieder nicht voneinander lassen und blieben zusammen. Irgendwann entstand die Idee mit dem Flamingo-Hop :-) Einfach so, just for fun. 

Hier die verrückten Flamingos, die diesmal hopsen werden: 
Simone kommt beim nächsten Mal dazu!


Aber nun zu meinem Frühlingsprojekt für Euch.

Die Blumen & Blätter habe ich an durchsichtige Folienstreifen geklebt, so bilden sie einen dreidimensionalen Strauß.


So sieht die Karte zusammengeklappt aus:


Wenn man die oberen Klappen zusammen klappt, kommt schon der Strauß zum Vorschein:


Das schöne an so einer Karte ist, dass man sie tatsächlich hinstellen kann und an der Blumenpracht  noch länger erfreuen kann:


Theoretisch passt diese Karte in einen Umschlag. Zu doof, dass ich die Blätterranken so reingeklebt habe, dass sie über den Rand der Seitenteile gegangen sind. Nun musste ich mir eine andere Verpackung ausdenken:


Die Karte wanderte also in eine Acetat-Schachtel - wo die Ranken eher Luft hatten. Da es noch Platz drin war, kam noch ein sinnliches Geschenk dazu... "Die Welt kann warten".


Da die Karte zum Geburtstag gedacht war, kamen an die Seitenteile /Klappteile der Karte noch die Glückwünsche:


Die Blümchen habe ich in Calypso, Blütenrosa, Kussrot gestempelt /bzw. die Stempeln mit den Schwämmchen betupft. So sind die Farben  noch bezaubernder als mit einem einmaligen Abstempeln. Die Mitte habe ich mit dem Espresso-Marker freihand gemacht.


Die Blätter sind in Kleegrün gestempelt. 

Ich hoffe, Euch gefällt meine Idee und seid schon gespannt auf die frühlingshafte Ideen der anderen Mädels?

Dann... nichts wie HOP weiter zu Christine!



Ich wünsche Euch einen wunderbar schönen frühlingshaften Samstag Ihr Lieben!
Herzlichst, Eure Karo

P.S. Sowohl dieses Set als auch die dazu passende Framelits sind nur noch zum Ende März erhältlich! Wer noch gerne sie ergattern möchte, kann gerne bei meiner Sammelbestellung am Dienstag mitmachen. Meldet Euch bitte, wenn Ihr noch offene Wünsche habt! Denkt dran, auch die aktuellen In-Colors fliegen bald raus - wenn Ihr sie noch sichern möchtet (und nebenbei ein Geschenk absahnen möchtet) - lohnt es sich noch in der Sale-a-bration zuzugreifen!



***
Dieser Blogpost enthält Werbung!