Montag, 19. Dezember 2016

Giotto Verpackungen #1

Super geeignet als kleine Aufmerksamkeit. Oder als kleiner Gruß zu Weihnachten. Oder als ein Dankeschön. Oder einfach so :-)


Sehr einfach dekoriert, ein bisschen Zackenband in Rot, eine Schneeflocke von Wycinanka, Glöckchen in Gold. 


Dazu ist die Box recht einfach zum Herstellen, es geht wirklich zack-zack (wenn man erstmal den "Dreh" raus hat ) Und trotzdem so schön, gell?


Hier eine Anleitung für Euch dazu. Ich habe sie nicht selbst ausgetüftelt, ich bekam sie von meiner Upline Maxie. DANKE!


- A4 Farbkarton an der kurzen Seite auf 14 cm kürzen
- falzen:
  an der kurzen Seite bei 3, 6, 9 und 12 cm
  an der langen Seite bei 1 und 4 cm und an der anderen Seite bei 3 cm
- gemäß der Zeichnung abschneiden
- 4 x DP schneiden in der Größe 22 cm x 2,5 cm
- alles zusammen kleben mit Tombo oder doppelseitigem Klebeband

Ich wünsche Euch noch eine gute Woche Ihr Lieben,
hoffe, Ihr schafft Eure to-do's ohne Stress und Hektik abzuarbeiten
und wünsche Euch, dass zwischendurch immer wieder mal etwas "Luft" bleibt, um eine Pause einzulegen.
Liebste Umarmung, Eure Karo

Kommentare:

  1. oh Karo du bist ein Schatz... Ich hab auch noch Giotto's...
    jetzt weiß ich wie verpacken... schaut toll aus.. und Schneeflocken hab ich auch noch ;-))) was würde ich nur ohne dich machen :-)
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Langböxchen :)
    Gruß und schönen Start in die letzte Adventswoche,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Wieder mal ganz toll verpackt, liebe Karo. Gefällt mir sehr gut.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. so macht der riegel toll was her ..klasse verpackung lg und hab eine stressfreie woche ulla s

    AntwortenLöschen
  5. Super süße Verpackung liebe Karo und Giotto esse ich auch noch so gerne! Das wäre ja mal ne perfekte Möglichkeit auch welche zu verschenken und nicht alle selbst zu futtern. *lach*
    LG,
    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Schön, Deine Verpackung :))
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen