Mittwoch, 19. März 2014

Wieder romantisch

diesmal anlässlich eines Geburtstages :-)
Und zwar mit nachträglichen Glückwünschen. Die Karte hab ich schon letztes Jahr im Herbst für meine liebe "Stempelmama" Conny gebastelt, aber aufgrund von der Masse der Weihnachtskarten, die ich damals hier gezeigt habe, noch nicht gepostet. Heute kann ich das nachholen.

Das passt gut, weil ich im Moment gar nicht kreativ war (leider keine Zeit dafür gerade gehabt!) und weil die Karte so schön romantisch / frühlingshaft ist!


Die Idee hab ich von Beate. Wie Ihr gut erkennen könnt, die Blume besteht aus vielen vielen geknickten Herzchen (freihändig ausgeschnitten).

Der Spruch stammt von dem Set "Geburtstagsallerlei":
Ihr seht nur den ersten Teil des Spruchs auf der Karte: Ich hab' noch daran gedacht....
der zweite ist drinnen in der Karte abgestempelt (leider nicht mehr auf dem Foto): und es dann doch vergessen: alles Gute - nachträglich - zum Geburtstag. Ich finde den Spruch total goldig und besonders für solche Leute geeignet, die sooo vergesslich sind, wie ich ;-)

 Ich wünsch Euch noch eine schöne Woche,
Alles Liebe
Karo

Kommentare:

  1. Das sieht super aus mit den gefalteten Herzen! Macht ganz schön was her und hat einen tollen 3D-Effekt :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karo,
    das ist eine ganz tolle Karte! Die Idee mit den gefalteten Herzen gefällt mir sehr gut, und auch die Frühlingsfarben könnten passender nicht sein! Bei uns scheint nach heftigem Schneefall gestern nun heute endlich die Sonne wieder. Es hat gestern so stark geschneit wie den ganzen Wintern nicht. Eine Katastrophe! Aber der Schnee ist gewiss recht schnell wieder verschwunden, sodass Frühlingsblumen in den Farben deiner Karte wieder wachsen können.
    Ich wünsch' dir einen schönen Tag und schick' dir liebe Grüße aus Innsbruck,
    Vicki

    AntwortenLöschen