Donnerstag, 14. September 2017

Bendy Card mit Sonnenblumen

Eine ganz einfache Technik. Ich habe sie zum ersten Mal ausprobiert und bin total angetan. Man kann damit sicherlich wunderschöne 3D Landschaften kreieren. Meine heutige Karte ist sehr simple. Aber mit einem kleinem Wow, wie ich finde.



Material:
1/2 A4 Seite in Espresso
1 x 14,4cm x 10 cm in Vanille Pur
Designerpapierstücke "Herbstimpressionen"
12,2cm x 5,5cm
und 12,2 cm x 3,5 cm

Die Hälfte der A4 Seite schneidet Ihr an der langen Seite bei: 10,5cm - das wird Eure Karte sein. Den Rest schneidet Ihr in zwei Stücke je 6cm und 4 cm. Das sind Eure Laschen.



Die zwei zugeschnittenen kleinen Farbkartonzuschnitte in Espresso) auf der kürzeren Seite bei 1 cm und auf der gegenüberliegenden Seite bei 1,5 cm falzen und dann eine Markierungen mit einem Bleistift machen und entsprechend abschneiden:



Designerpapier zuschneiden
1 Stück 12,2 cm x 5,5 cm
1 Stück 12,2 cm x 3,5 cm
und die beiden Laschen in Espresso damit bekleben.



Nun den Schlitz für das spätere Einstecken der Laschen durchführen. Das ist das Kniffligste an der ganzen Sache. Ich bin von einer bequemen Sorte, also habe ich mir die Laschen einfach ein bisschen gebogen und dann eine kleine Markierung mit dem Bleistift gemacht, danach mit dem Papierschneider genau diese Stelle angeschnitten. Schnelle aber nicht unbedingt saubere Angelegenheit. Wenn der Schlitz ein bisschen zu kurz geraten ist, kann man dann den Schnitt mit der Schere "verlängern".

Besser klappt's, wenn man genau arbeitet, wie hier auf der Zeichnung (oben für die Laschen - hier unten für die Grundkarte). Dann ist der Schnitt präzise und sauber und an der richtigen Stelle:


So hat die Hanka gemacht, von der ich auch die Anleitung habe. Ihre Karte aus dem Technikbuch ist super toll gemacht! Deswegen empfehle ich Euch auf jeden Fall alles schön abzumessen und genaue Schnitte zu machen.

Nun braucht Ihr die drei Teile zusammenkleben. Ich habe die Seitenteile auf die Karte innen reingeklebt und erst dann meine Einleger in Vanille Pur reingeklebt.



Danach kann nach Lust und Laune dekoriert werden. Ich habe die Sprüche aus dem Set "Herbstanfang" benutzt und dazu habe ich die ausgeschnittenen Sonnenblumen vom Designerpapier "Herbstimpressionen" arrangiert.




Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag Ihr Lieben!
Herzlichst, Eure Karo

P.S. Es sind noch freie Plätze für unserem großen X-mas Workshop - hier KLICK alle Infos!

Kommentare:

  1. Hallo Karo!
    Eine tolle Kartenart, die sich super zum Aufstellen eignet. So hat der Empfänger eine hübsche Herbstdeko! Die Farben und das DP hast du passend gewählt!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ist wieder wunderschön geworden, gefällt mir sehr gut,danke für die Anleitung.
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Karte, die Form ist klasse, danke für die Anleitung.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus, liebe Karo, mal etwas anderes.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karo, das ist ja ein spätsommerlicher Traum von einer Karte. Ganz toll. Vielen Dank für deine Anleitung. Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  6. So schön, diese Kartenform wollte ich auch schon längst mal probiert haben.
    LG Heike

    AntwortenLöschen