Freitag, 8. September 2017

Geldgeschenk - lecker eingepackt

Manchmal muss man DANKE sagen, weil es einfach dran ist.

 Man wünscht sich, der Person zum Ausdruck geben, wie dankbar man über die erhaltene Hilfe ist. Deswegen möchte man ihr was Gutes tun. Etwas tolles Schenken. Nur was??? Am besten etwas zum Genießen und sich Verwöhnen lassen... Vielleicht ein Saunagang oder Kinobesuch oder Besuch im tollen Restaurant? Was aber, wenn man nicht weiß, was die Person gerne tun würde? Dann ist es natürlich geschickter, das Geld zu schenken.

Um das Scheinchen nicht langweilig in den Umschlag stecken zu müssen, habe ich eine kleine hübsch verpackte Packung Kekse (Mini-Schweinsöhrchen, die wie Herzchen aussehen) besorgt, die Banknote zur Ziehharmonika gefaltet und unter die Schleife als Rosette platziert. Ich fand das schön unauffällig aber doch total dekorativ. 


Das neue "Knitterband" in Pfirsich ist auch sooooo schön, oder?
Das ausgestanzte "Danke" kommt von dem Bundle "Beste Grüße" (hier KLICK und HIER habe ich Euch viel damit gezeigt!)

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag, startet schön ins Wochenende!

Eure Karo

P.S. Noch nicht angemeldet?


Dann ran an die Tasten :-) Wir freuen uns auf Euch. Hier KLICK für Infos. 

Kommentare:

  1. Lecker und wieder so schön verpackt...
    Darin bist Du eine wahre Künstlerin Karo!
    Ich liebe den Tüll...
    Liebe Grüße Ruth
    (Rahmen ist noch einer aus Glas...zwinker)

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhaft schön, liebe Karo!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Karo, das ist dir super schön gelungen! Die Idee mit der Geldscheinrosette unter der Schleife gefällt mir sehr gut😊
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. Eine wirklich wunderbare Verpackung. Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen