Samstag, 19. Mai 2018

Secret Door Card zum Geburtstag - MIT ANLEITUNG

Passend zum Layout in Ribba Rahmen habe ich für meine Tochter noch eine Karte mit Wow-Effekt gebastelt. Immerhin wird man nur einmal im Leben 16, oder? Außerdem gab es in dem Kartenset "Erinnerungen und mehr" so viele schöne Sprüche übrig, die unbedingt noch verwendet werden sollten:


So sieht sie von der Seite aus. Die Blume kennt Ihr schon. Und wieder habe ich sie mit Blends ausgemalt. Damit die Karte nicht aufklappt, wird sie mit dem Mini-Klämmerchen in Bermudablau und mit einigen passenden Bändern zusammen gehalten.


Wenn man das Kämmerchen abnimmt und die Karte aufklappt (1. Schritt), sieht sie so aus:


Dann 2. Schritt wie eine Tür wird sie aufgemacht. Linke Seite klapp auf, rechte Seite klapp auf:



 Und hier noch paar Details. Die Blumen sind ausgeschnitten und koloriert, mit ein paar Strass-Steinchen geschmückt. Das schöne Papier mit den Herzchen (älteres Designerpapier) auf der linken Seite hat so gut zum Thema Liebe hier auf der Seite gepasst.


Die schwarzen Quadrate habe ich noch mit Weiß geinkt, damit der Kreideeffekt deutlicher wird.



Dann klappt man die Karte wieder zu und versucht die "geheimnisvolle Tür" zu öffnen. dafür muss man mit den Nägeln die Seite quasi auseinander zu pullen. Somit öffnet sich die "Secret Door":


Deswegen kommt auch der Name der Technik: Secret Door Card. Manchmal habe ich den Namen Hidden Message Card gelesen - weil man in der Karte eine versteckte Botschaft unterbringen kann, die auf den ersten Blick, beim ersten Öffnen nicht sichtbar ist. Auf Instagram könnt Ihr Euch das Video ansehen, so könnt Ihr besser erkennen, wie das funktioniert.



Und hier seht Ihr noch die Rückseite mit ein paar Liebeserklärungen von Mama für die Tochter:


Die Geschenke waren natürlich auch passend in Bermuda-Schwarz-Weiß eingepackt. Wenn schon denn schon!


Hier KLICK zu meinem Instagram-Accout. Ihr könnt dort mir folgen und auch das Video in der Story anschauen. Da seht Ihr wie man die Karte aufmacht.

Ich habe aber auch eine schnelle Bild-Schritt-für-Schritt-Anleitung für Euch gemacht:




Die Karte wird nie richtig flach sein und da sie mehrfach geknickt ist, kann man sie z.B. so "festklemmen" wie ich das machte. Oder mit einem Band verschließen, wie ich das bei dem Swap machte. Oder sie aufklappen (so dass sie eine normale Kartengröße hat) und noch eine Banderole dazu basteln (wie in der Videoanleitung) - so kann sie auch im Briefumschlag verschickt werden.

Ich wünsche Euch noch ein schönes Pfingstwochenende!
Herzlichst, Eure Karo


P.S. Am nächsten Wochenende noch nichts vor?
Dann meldet Euch schnell noch zu meinem Farbrausch-Workshop an! Es gibt super schöne Projekte und atemberaubende farbenfrohe Deko.

Ich freue mich auf Euch! Hier KLICK zu allen Infos & Anmeldung!

DIESER BLOGBEITRAG ENTHÄLT WERBUNG!
MerkenMerken

Kommentare:

  1. Eine ganz tolle Karte, Karo. Deine Tochter hat sich sicher sehr darüber gefreut. Danke für die Anleitung. Kommt auf jeden fall auf meine to do Liste.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Total super, Karo! Werde ich bestimmt ausprobieren!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Supertoll geworden KAro!!!
    Mache ich bestimmt mal nach danke für deine Anleitung.
    Schöne Pfingsten, mona*

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Möchtest Du das vermeiden, wähle eine anonyme Möglichkeit, Kommentar abzugeben.