Donnerstag, 12. April 2018

Hidden / Secret Message Card - meine Swaps für on Stage in Wiesbaden

Geht's Euch auch mal so? Ihr seht eine knifflige Karte und Ihr denkt, ihr kriegt das nieeeeeeeeeeeeeee im Leben hin. Ich habe die gesehen und war restlos verliebt aber genauso skeptisch, ob das wirklich so einfach, wie es angepriesen wird??? ES WAR!!! Und so habe ich mich in der Tat entschieden, in dieser Technik meine Swaps zu gestalten:



So klappt man die Karte auf- Bändchen auf und dann KLAPP auf:



So sieht dann die erste Seite aus:



Um die versteckte Botschaft zu entdecken, muss man dann die Karte wieder zuklappen....



und dann mit dem Finger in die "Ritze" greifen und dann nochmal aufklappen....

Dann kann man die zweite Botschaft lesen:


Ich hoffe, der Swap hat Euch gefallen, die mit mir getauscht haben?

Wenn Ihr die Karte nachbasteln möchtet, empfehle ich die Anleitung von LIEBES FUCHS (sehr verständlich!) auch mit Maßen. Ich habe sie aber  nicht in A6 gehalten, weil ich sie nicht in den Briefumschlag rein sollte, sondern klappte ich sie eben noch einmal um, so dass es so ein dünner Streifen entstand. Und damit das Ganze nicht ständig aufpoppt, habe ich das mit einem Band zugebunden. Und einen Strohhalm dran gehängt, denn es sollte ein übersprudelnder Tag ja sein!


Und nun die Anleitung, nach der ich die Karte gemacht habe:


Ich bedanke mich bei Euch allen fürs Tauschen!!! Es waren so viele super schöne Sachen dabei! Ich habe mir ein paar rausgepickt, die mich besonders begeistert haben und sie auch einzeln fotografiert. Ich werde sie Euch nach und nach zeigen.


Bleibt kreativ Ihr Lieben!
Eure Karo

1 Kommentar:

  1. Oh, dein Swap ist ja toll! Da hätte ich auch gerne mit dir getauscht. Vor lauter Teamswaps haben wir das ganz übersehen...
    Deine Fotos sehen übrigens super aus!
    Viele liebe Grüße und ein dicker Drücker,
    Sonja

    AntwortenLöschen