Samstag, 14. April 2018

Pizzaschachtel für die Zitronenschokolade in Schwarz-Gelb

Ich liebe diese Kombi und ich freue mich schon auf die neue gelbe In Color "Ananas", die noch knalliger ist. Aber auch mit Osterglocke sieht diese Verpackung schon cool aus, oder?



Ich freue mich, dass das Set mit den Zitronen in den neuen Katalog übernommen wird. Dafür werden wir uns von dem Set "Gute Laune Korb" verabschieden müssen (hier KLICK)


Auch das coole schwarz-weiße Designerpapier "Blütenfantasie" fliegt raus. Das werde ich vermissen!!!


Den großen Buchstaben F (für Vitamin F(reundschaft) sowie das ausgestanzte Blatt aus dem Set "Kreative Vielfalt" habe ich mit dem Präzisionskleber bedeckt und trocknen lassen. Danach glänzt die Oberfläche so schön!

Und hier zum leckeren Inhalt:


Die Anleitung habe ich von der lieben Jeanette. Was mir beim Kleben aufgefallen ist, wenn man den Deckel zusammenklebt, dann stehen beim Zuklappen die Außenseiten nicht ab. Dafür kann man den Deckel nur um 90 Grad aufmachen. Jeanette hat den unteren Teil geklebt (so wie auf dem oberen Foto mit der Schoki zu sehen ist).

Wenn man den unteren Teil zusammenklebt, kann man zwar mehr den Deckel aufklappen aber leider steht ein kleines bisschen die Außenseite ab...  Auf dem unteren Foto sieht man das. Ich habe versucht, das ein bisschen abzuschrägen, um das ein bisschen zu reduzieren, aber trotzdem ist es sichtbar. Das Problem hatte ich schon letztes Jahr, als ich das letzte Mal diese Verpackung gemacht habe (hier KLICK) - da habe ich die ganze Seite abgeschrägt, war aber mit der Lösung auch nicht 100%ig happy. Nun freue ich mich, dass ich entdeckt habe, dass man das ganz vermeiden kann, wenn man eben den Deckel zusammenklebt und nicht den unteren Teil! So eine einfache Lösung aber man kommt nicht drauf 😂.


Leider habe ich bei meiner Produktion für on Stage diesen Unterschied erst viel zu später bemerkt. Manche Verpackungen konnte ich noch "retten" und andersrum kleben (dafür blieben ein paar Klebereste an dem unteren Teil) - bei den anderen wollte der Tombo gar nicht locker lassen, so dass ich es nicht mehr korrigieren konnte.

Hier nochmal eine kleine Bildanleitung:


Ich habe das Papier (Gesamtgröße 14,5x23,5 cm) erstmal an allen Seiten bei 1,5 gefalzt, dann umgedreht und bei 11 und 12,5 gefalzt. Dann braucht Ihr nur einschneiden und die kleinen Klebelaschen etwas abschrägen. Beim Zusammenkleben ein kleines bisschen aufpassen, dass Ihr im rechten Winkel zusammenklebt. Ich habe Tombo benutzt. Aber es geht sicherlich auch mit doppelseitigen Klebeband.

Ich habe diese Pizzaschachtel mit dem leckeren Inhalt für meine Stempelmama & Oma, meine lieben Glue Girls und die Blog mit ❤️- Mädels und alle andere, die so gern mag!

A propos Bloghop mit ❤️. Wir: die Mädels hier unten: also Maria, Sarah, Ruth, ich, Sonja und Isa + Claudia, Sandra und Sonja (nicht auf dem Foto) laden Euch herzlich zum gemeinsamen Blog-Gehüpfe ein!


Egal ob ihr Demo seid oder für Euch privat bastelt - alle, die einen Blog haben, sind herzlich eingeladen. Er findet am 27. April um 8 Uhr statt und das Thema ist der aktuelle Frühjahr/Sommerkatalog von Stampin‘ up!. Das heißt, ihr dürft alles zeigen, was mit dem Frühjahr/Sommerkatalog zu tun hat.

Wenn ihr Lust habt, beim Bloghop mit ❤ für ALLE dabei zu sein, dann schreibt uns eine Email an bloghopmitherz@gmail.comJede Anmeldung bis zum 20.04.2018 wird berücksichtigt.


Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende und bis bald!
Eure Karo



Kommentare:

  1. Danke für die wunderschöne Schachtel....
    Du hast perfekt kombiniert, alles harmoniert toll miteinander!
    Ich schick Dir liebste Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Superschöne Verpackung.
    Die Farbkombi ist einfach umwerfend.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karo,
    ganz ganz lieben Dank für diesen tollen Swap! Ich hab mich sehr darüber gefreut!♥
    Viele Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Möchtest Du das vermeiden, wähle eine anonyme Möglichkeit, Kommentar abzugeben.