Freitag, 2. November 2018

Box mit dem Zick-Zack-Dach - Workshopprojekt "Weihnachtsmanufaktur" #4

Ihr habt schon mitgekriegt, bei meinem großen Weihnachtsworkshop drehte sich alles um GESCHENKE.

Für dieses Geschenk mussten wir erstmal in der Küche ein bisschen was tun. Und zwar, wir haben weihnachtliche Himbeermarmelade nach dem Rezept von Thermifee gekocht. Super lecker und so schön glitzerig!


Danach haben wir eine Verpackung dafür gewerkelt. Diese Art habt Ihr sicherlich schon im Netz gesehen, ich habe mir die Anleitung von Sonja gemopst (mit ihrer freundlichen Erlaubnis selbstverständlich). Hier KLICK.


Ich habe nur statt Strohhalm einen Zahnstocher genommen. Es funktioniert total gut und sieht ebenfalls süß aus, wie ich finde. Dazu passten die Holzperlen, die ich dann als Eyecatcher an die Kordel gehängt habe. Ein bisschen frimmelig ist es schon (je nachdem wie dick die Kordel ist) aber mit etwas Spucke und Geduld klappt es schon :-)


Die gestickten Motive (Herz und Tannenbäumchen) habe ich zusätzlich mit Wink of Stella etwas Glitzer verpasst - damit die Verpackung besser zu dem Inhalt passt!!!


Wichtig: man kann die Schachtel - wenn da drin schon ein Glas mit Marmelade drin ist an dem Zahnstocher halten! Dafür wäre es viel zu schwer! Noch besser wäre es sogar noch etwas stabileres DP oder Farbkarton zu nehmen, aber ich wollte meinen Mädels beim Workshop halt auch ein bisschen Abwechslung bieten.



Solltet Ihr höhere Gläser haben, könnt Ihr Euch die Anleitung von Sonja ein bisschen anpassen, so wie ich das hier bei diesen Boxen gemacht habe:


Bei diesen länglichen Boxen habe ich mich bei der Gestaltung für eine Vellum Banderole entschieden. Dazu passten einfach die zarten Zweige einfach perfekt.




Wenn man den Zahnstocher nur von einer Seite rausnimmt, kann das Deko einfach dran bleiben:



Und so sieht die Box aus, wenn sie ausgeklappt ist:
 

Ich hoffe, Euch haben meine Ideen gefallen :-)
Ich freue mich wie immer über Eure Kommentare!

Herzlichst, Eure Karo

***
Dieser Blogpost enthält Werbung!

Kommentare:

  1. Selbst gemachte Geschenke finde ich auch immer am besten und dann noch so hübsch verpackt;)

    LG sendet dir Conny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karo, die Verpackungen sind wunderwunderschön geworden!!! Da muß ich auch wohl mal dran. Danke auch für s erwähnen im BlogHop Post, freut mich wenn ich dich zu den Namensschildchen inspirieren konnte.
    Sei ganz lieb gegrüßt, mona*

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden.