Dienstag, 13. November 2018

Meine Swaps für Berlin

Heute will ich Euch meine Swaps zeigen, die ich für Berlin gebastelt habe. Ich habe mich wieder (wie bei dem Minialbum) für nicht ganz so typische Weihnachtsfarben entschieden, dafür für das absolut weihnachtlichste Motiv überhaupt: Weihnachtsbaum. Und Sternchen!!!!


Meine Kombi war: Lindgrün, Blütenrosa, Merlotrot, Aquamarin, Marineblau, Kupfer und Schwarz.


Dazu noch ein bisschen vom schönen Merlotrot-Band mit dem Kupferschimmer und ein bisschen Glitzer-Sprenkler. In Kupfer natürlich.


Ich benutzte das Set: "Winterwald" für den Baum und "Gefliederte Weihnachten" für den Spruch. Das Sternchen ist aus "Leuchtende Weihnachten".  Den Rechteck in Lindgrün habe ich mit Schablone gemacht - und dann mit der Schwammwalze die Tinte aufgetragen.



Alles ist wirklich nur gestempelt. Eine Lage. Nicht weil ich faul war. Es war meine persönliche Challenge. Normalerweise stanze ich gerne und mag vielschichtig. Diesmal wollte ich eine einfache Karte kreieren, die auch für Anfänger geeignet und trotzdem schön ist. Ist es mir das gelungen? Bin gespannt auf Eure Kommentare!

An dieser Stelle  will ich mich noch bei allen bedanken, die mit mir getauscht haben!!!!

Herzlichst, Eure Karo

***
Dieser Blogpost enthält Werbung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Möchtest Du das vermeiden, wähle eine anonyme Möglichkeit, Kommentar abzugeben.